suchen
Jason Statham

 

Jason Statham

Seinen ersten Filmauftritt absolvierte Jason Statham im Jahre 1998 in der Krimikomödie Bube, Dame, König, grAS. Die Modekollektion French Collection, bei welcher der Brite kurz zuvor gearbeitet hatte, war ein Sponsor des Films und hatte Statham dem Regisseur Guy Ritchie erfolgreich vorgeschlagen. Dieser besetzte ihn im Folgenden auch für seine Filme Snatch – Schweine und Diamanten und Revolver. Weitere Beachtung erfuhr Statham durch den Actionfilm The One mit Jet Li in der Hauptrolle.

Den endgültigen Durchbruch im Filmgeschäft erlebte Statham 2002 mit dem Action-Abenteuer The Transporter des Produzenten Luc Besson und Regisseurs Louis Leterrier. Corey Yuen war Choreograph der aufwändigen Kampfszenen, die Statham mit einer Kombination der Kampfsportkünste Wing Chun, Karate und Kickboxen selbst ausführte.[2] Durch den Erfolg des Filmes wurden unter den Namen Transporter – The Mission (2005) und Transporter 3 (2008) zwei Fortsetzungen realisiert. Der Aufstieg der Filmserie verschaffte ihm zudem Nebenrollen in The Italian Job – Jagd auf Millionen und Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben und brachte ihn im Jahr 2007 mit War zurück ins Genre des Martial-Arts-Films, erneut als Filmgegner von Jet Li.

 
© 2017 created by 2sic with DotNetNuke