suchen
Radio L - auf 2 verschiedenen Bühnen am Fürstenfest 2002
Feststimmung hat das Land erfasst. Das Fürstenfest verspricht heisse Temperaturen und eine Bombenstimmung. Wie gewohnt ist Radio L mitten drin und für Sie von A-Z dabei.

Der Landessender berichtet am Vormittag live von der Staatsfeiertagszeremonie auf der Schlosswiese und unterhält die Besucher danach im Städtle Vaduz mit einem attraktiven Programm von der Showbühne vor der VP Bank und beim Kunstmuseum.

Feierlicher Festakt direkt von der Schlosswiese
Traditionsgemäss sendet Radio L am Morgen direkt von der Schlosswiese. Der Festakt wird ab 09.15 Uhr kommentiert, die Reden des Landesfürsten und des Landtagspräsidenten integral übertragen und eingehend analysiert.

«Wir freuen uns immer riesig auf das Fürstenfest», erklärt Radio L Intendant Benno Heer. Der Staatsfeiertag ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landessenders aber auch ein besonders harter Tag und mit grossem Aufwand verbunden.

Showprogramm für die ganze Familie
Information, Action und Unterhaltung bietet Radio L nachmittags im Städtle. Das Unterhaltungsangebot auf der Showbühne vor der VP Bank dreht sich voll und ganz um das Musikschaffen Liechtensteins. Jazz, Funk, Rock aber auch Volks-, Harmoniemusik und Streicherklänge geben einen umfassenden Überblick über das einheimische Musikschaffen.
Ohren auf - es lohnt sich!

Auf der grossen Bühne beim Kunstmuseum erwartet Sie am Nachmittag eine Dance Performance zum Thema «7 Jahre Radio L». Gleichzeitig sorgt ein Illusionist für magische Momente. Zwischen 17 und 18 Uhr gilt das Augenmerk dem aktuellen Liechtensteiner Politgeschehen - Seine Durchlaucht Fürst Hans Adam II. und Regierungschef Otmar Hasler blicken in die Zukunft.

Die elfköpfige Liechtensteiner Funk und Soulband «The Hilarious» verzaubern mit mitreissendem melodiösem Sound den lauen Sommerabend und verkürzen die Wartezeit bis zum gigantischen Feuerwerk.

Mehr Infos unter: radio l