suchen
www.alteeiche.liwww.kobelthaus.ch






Restaurant «Zur Alten Eiche» in Triesen

Traditionelle Gerichte, ausgesuchte Weine, ein gemütliches Ambiente und ein zuvorkommender Service erwarten Sie
im Restaurant «Zur Alten Eiche» in Triesen.

Martini Gans Essen • Sa 9. & So 10. November

Wine & Dine • Fr 15. November

Frei nach dem Motto «Kultur und Kulinarisches» laden Katrin und Roger Nuss ihre Gäste zu zwei Feinschmecker-Erlebnissen ein – geniessen Sie leckere Köstlichkeiten.
«Sankt Martin trinkt den guten Wein, lässt's Wasser für die Gänse sein» – so heisst es in einem Lied, das einen Hinweis auf das Martinifest und seine Bräuche gibt - feiern Sie Martini:
Samstag, 9. November am Abend
Sonntag, 10. November am Mittag und Abend
(Rheintaler Gans vom Culinarium)
Reservierung / Vorbestellung erforderlich!
Die Weine vom Weingut Sengiari, Veneto, Italien entstehen aus der konstanten Beziehung zwischen Mensch und Natur. Stefano Dainese vom Weingut Sengiari wird seine einzigartigen Weine aus den Euganeischen Hügeln persönlich vorstellen. Begleitet wird die Weinauswahl mit einem feinen abgestimmten 5-Gang Menü. Geniessen Sie einen gemütlichen Abend mit leckerem Essen und exzellenten Weinen.                                                                

18:30 Uhr Apéro / 19:00 Uhr Beginn Wine & Dine
Preis pro Person CHF 135.-
inkl. Apéro, Weine, 5-Gang Menü, Wasser, Kaffee
Bitte reservieren Sie frühzeitig, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Reservationen: Tel. + 423 392 26 86 • www.alteeiche.li
Restaurant Zur Alten Eiche • Sägastrasse 29 • FL-9495 Triesen



ALICO – Lichtdurchflutete 173 m2
Fortschrittlich denken, ökologisch handeln, intelligent steuern: Kobelt-Häuser vereinigen alles, was ein modernes Haus ausmacht.
Kobelt-Häuser sind bereits heute auf die Zukunft ausgerichtet. Nachhaltiges Bauen ist ein wichtiger Bestandteil des Klimaschutzes. Um diesen bestmöglich zu gewährleisten, übernehmen die Hausbauexperten von Kobelt AG eine klare Vorreiterrolle. Bereits seit letztem Jahr entsprechen ihre neu geplanten Ein- und Mehrfamilienhäuser den erhöhten Rahmenbedingungen der MuKEn 2014. Das innovative Unternehmen kann sich im Bereich Minergie-Häuser zu den Pionieren zählen, denn es zertifizierte das erste Massivhaus der Schweiz.
Seit Anfang 2018 sind alle Häuser mit einem e-smart Monitoringsystem ausgestattet, das beispielsweise auch den Performance Gap sichtbar macht und dass man entsprechend erweitern, korrigieren und feinjustieren kann. Somit ist die Kobelt AG bereits heute voll auf Kurs und auf dem Weg zur Energiestrategie 2050 des Bundes.

Kobelt AG
Staatsstrasse 7, CH-9437 Marbach
Tel. 071 775 85 85, www.kobelthaus.ch
Sparsam: Die Kobelt AG gehört zu den Pionieren beim Bau von Minergie zertifizierten Häusern.