suchen
www.taminatherme.ch/events





Tamina Therme

Saunadorf Bad Ragaz

Saunieren mitten in der Natur auf 1300 m2 mit der grössten Aufguss-Sauna der Schweiz

In einer Zeit, in der der Alltag der meisten Menschen streng durch- organisiert und durchgeplant ist, wird das Bedürfnis nach Erholung immer grösser. Teil eines ganzheitlichen Wohlfühlens ist nicht nur ein bewusster Umgang mit dem Körper durch gesunde Ernährung und Bewegung, sondern auch die Pflege des Geistes und der Seele. Ein Besuch im Ragazer Saunadorf ist eine Wohltat und eine Erholung für Körper, Geist und Seele.

Schwitzen für die Gesundheit
Saunieren ist gesundheitsförderndes Schwitzen, das sich heilend auf die Haut, die Organe und das Herz-Kreislauf-System auswirkt. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die prickelnde Wärme reinigen und vitali- sieren den Körper. Die Vielfalt im Ragazer Saunadorf spiegelt sich nicht nur in der Architektur und Infrastruktur wider, sondern auch in zahlreichen Sauna-Anwendungen, Peelings, Ritualen, Show- und Erlebnis-Aufgüssen und Zeremonien. Zu den Highlights gehören besondere Erlebnisse mit Klangschalen, ein «Hammam» im Dampfbad und das lettische Pirts-Ritual.

Der Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung trainiert das Immunsystem und wirkt sich positiv auf Herz, Gefässe, Atemwege und Stoffwechsel aus. Mit jedem Saunagang werden Herz- und Blutkreislauf aktiviert und der Körper unterzieht sich einer Entschlackung. Ausserdem wirkt das Saunieren schmerzlindernd, entzündungshemmend und begünstigt die Heilung diverser Hautkrankheiten und dazu wirkt sich das Saunieren auch positiv auf unser Gemüt aus.

Saunaleiter Benoit De Bock: «Dem Team des Ragazer Saunadorfes ist es ein wichtiges Anliegen, mit einer breiten, abwechslungsreichen Aufguss-Vielfalt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Gäste einzugehen und sie so sehr individuell verwöhnen zu können. Dieser Anspruch inspiriert uns immer wieder, neue Kreationen zu entwickeln und uns täglich mit der Reinigung des Körpers, der Seele, dem Geist und den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft auseinander zu setzen. Die Aufguss-Philosophie mit dem zentralen Aspekt der Gesundheit  bietet für jedes Bedürfnis das passende Angebot. In unserem Aufgussplan kommunizieren wir die unterschiedlichen Aufgüsse, Rituale und Anwendungen mit spezifischen Symbolen.» (Siehe Erklärungen unten)

Benoit De Bock hat an fünf Weltmeisterschaften mitgemacht, sein Aufgussteam kommt aus verschiedenen Ländern: «Das spannende daran ist, jeder unserer Aufgussmeister bringt die Philosophie und die unterschiedlichen Reinigungsrituale seiner Heimat mit ein, wir lernen voneinander und setzen es miteinander um. So kommen unsere Gäste in den   Genuss des aus Lettland stammenden Pirts-Rituals oder des russischen Banja- Rituals sowie zahlreiche weitere Aufguss-Eigenkreationen mit Produkten aus der Natur.»
Neben dem gesundheitsfördernden Aspekt bietet die Sauna Erholung, Entspannung und Abstand vom hektischen Alltag. Wer gesund schwitzen möchte, sollte ein paar einfache Dinge beachten. Wir haben bei Benoit De Bock und Tabea Böhli, zwei renommierten Saunameistern, nachgefragt.

Da Saunieren an sich schon gesund ist, ist die Kombination mit vitalem Essen und Trinken umso wertvoller. Vor und auch nach der Sauna sollten Sie Ihrem Körper nur leichte Kost gönnen.
In der Bistro-Lounge Hermitage im Saunadorf fokussiert das gesunde, hausgemachte Angebot auf diese Aspekte. Die frischen Brühen, Smoothies und Säfte gehen exakt auf die Flüssigkeitszufuhr ein und sind leicht, wie auch bekömmlich. Salate und Birchermüesli versorgen Ihren Körper mit Vitaminen ohne ein Völlegefühl zu hinterlassen.

Vor dem Saunagang sollten Sie duschen, um Kosmetik- und Cremerückstände auf der Haut zu entfernen. Trocknen Sie sich danach gründlich ab, denn trockene Haut schwitzt schneller als feuchte.

Das Herzstück des Saunadorfes ist die Kelo-Sauna, die grösste Aufguss-Sauna der Schweiz, erbaut aus Keloholz, mit Sitzbänken aus Espenholz und einem Hauptofen. Lichteffekte, Musik, Wedeltechniken und belebende Düfte spielen zusammen und regen bei 85° C und 15% Luftfeuchtigkeit alle Sinne an.

Ein poetischer, schlichter Holzbau ist die Sauna Nera, deren Innenverkleidung aus beinahe schwarzem Abachi-Holz ist, das eine gediegene Stimmung schafft. Erleben Sie perfekte Aufgusskunst und unvergessliche Pirts- und Banja-Rituale rund um den Saunaofen bei 75° C und 20% Luftfeuchtigkeit. Danach empfiehlt sich ein gemütlicher Gang durch den Sprühnebel.

Lieben Sie die Stille, dann stärken Sie Ihr Immunsystem in der Finnischen Sauna bei 85° C und 20% Luftfeuchtigkeit oder geniessen Sie in der Bio-Kräuter-Sauna bei 65° C und 50% Luftfeuchtigkeit geführte Meditationen, Räucher-  und Klang- schalenrituale.

An dieser Stelle sei auch das Dampfbad erwähnt, das bei 45° C und 100% Luftfeuchtigkeit Ihre Atemwege reinigt, die Muskeln sanft entspannen lässt und die Durchblutung ankurbelt. 
 
Ein Saunagang dauert in der Regel zwischen 9 bis 12 Minuten, allerdings sollte man immer nach dem persönlichen Empfinden handeln und nur so lange in der Sauna bleiben, wie man sich wohl fühlt. Ganz wichtig: niemals auf die blanken Holzbretter setzen, sondern immer ein Handtuch als Unterlage benutzen.

Gehen Sie nach dem Saunagang gemütlich in die Abkühlungsphase. Um den Kreislauf und das Herz langsam auf die Kälte vorzubereiten, beginnen Sie den kalten Guss vom rechten Fussgelenk über die Beine und Arme in Richtung Herz.
Die Entspannungsphase sollte mindestens genauso lang sein wie der vorherige Saunagang. Das Kelo-Ruhehaus wurde aus dem feinen, silbergrauen Holz jahrhundertealter Polarkiefern erbaut. Dazu Vertäfelungen in Eiche, feudale Duschen mit Keramikplatten und glanzvolle Kron-leuchter. Beim Ausruhen schweift Ihr Blick durch die grosse Glasfront auf den Naturteich.

Zum perfekten Saunabesuch gehört  ein grosses Tuch für den Saunagang, ein Bademantel oder zweites Tuch, um es sich in den Ruhephasen richtig gemütlich zu machen. TIPP: Paket «Alles für die Sauna» – Sie müssen nicht mit schweren Taschen anreisen. Ein Paket mit leihweise einem Bademantel, zwei Frotteetüchern sowie Flip-Flops ist für CHF 19.- am Empfang der Tamina Therme erhältlich.

Nicht nur regelmässiges Saunieren ist ein wirksames Mittel für die Gesundheit, hinzu kommt vitaminreiche Vollwertkost, Bewegung an der frischen Luft, ausreichend Schlaf, viel Flüssigkeitszufuhr und vor allem eine positive Lebenseinstellung. Kommen Sie gesund durch den Winter!

fotos: © tamina therme + text: © exclusiv

DER KLASSISCHE AUFGUSS
Beim klassischen Aufguss herrscht absolute Stille, keine Musik, keine Show, natürliches Licht. Dabei liegt der Fokus auf der Aromatherapie, was die Entfaltung und Wirkung rein ätherischer Öle bedeutet. Die Düfte werden mit simplen Wedeltechniken im Raum verteilt und Sie kommen mittels einer sanften Hitzesteigerung
in den Genuss von vollumfänglicher Entspannung.

DER ERLEBNIS-AUFGUSS
Anders sind unsere populären Erlebnis-Aufgüsse. Mit Musikuntermalung, Lichteffekten und dem Rhythmus der Musik angepassten Wedeltechniken werden Sie unterhalten. Von Heavy Metal über klassische Musik bis zu Volksmusiktiteln wie «Heidi» ist alles dabei. Sowohl der Aufguss als auch die Hitzesteigerung erreichen in der dritten und letzten Aufgussrunde ihren Höhepunkt.

DER SHOW-AUFGUSS
Bei diesen Zeremonien wird alles einer vom
Saunameister gewählten Thematik untergeordnet und bis ins Detail aufeinander abgestimmt. Mit einem perfekt inszenierten Zusammenspiel von Musik-
und Lichteffekten, Düften, Show-Wedeltechniken,
Choreographien und passenden Outfits wird Sauna zur Theaterbühne der internationalen Aufgussexperten.

DIE RITUALE
Die kreativen Aufgussrituale schicken Sie mit
traditionellen Ritualen aus aller Welt auf eine spannende Sinnesreise. Sei es beim Abklopfen mit
Zweigbündeln bei der russischen «Banja» oder beim
sanften Auflegen von Birkensträuchern während einer
lettischen «Pirts», hier kommt der Gast durch die
Anwendungen direkt in Kontakt mit der Natur.

DIE ANWENDUNGEN
Zahlreiche Sauna-Anwendungen verbinden den Aufguss mit gesundheitsfördernden Körperanwendungen. Salz- und Zuckerpeelings, Masken und neu auch das Baderitual Hammam und vieles mehr runden Ihren Saunabesuch ab und bieten einen aussergewöhnlichen Level der Entspannung. Die Anwendungen finden mehrheitlich im Dampfbad statt.

EVENT TIPP

Saunamasters ABC

Lernen Sie das Handwerk des Saunameisters
bei kostenlosen Workshops kennen und lieben.
Schauen Sie zudem den Experten bei ihrer
Tätigkeit über die Schulter. Die Themenschwer-
punkte richten sich an Saunaneulinge, Saunafans,
Aufguss-Newcomer und auch Profis. Wer weiss:
Vielleicht machen Sie am Ende des Tages einen
Aufguss für Gäste und Profis?

9. und 10. November 2019

Sauna Nature Days

Auserwählte internationale Aufgussmeister
präsentieren die Vielfalt der Saunaaufguss-
Zeremonien. Im Fokus steht die Natur im
Schnittpunkt zwischen Ruhe und Gesundheit
sowie Unterhaltung und Erlebnis.

Seien Sie live dabei und erleben Sie diese
Eventneuheit im Ragazer Saunadorf persönlich.

30. November und 1. Dezember 2019


Weitere Infos: www.taminatherme.ch/events