suchen
Vaduz Classic 2020 präsentiert
«Magische Momente der Filmmusik»
Weltstar Lebo M ist Stargast des Eröffnungskonzerts


(v.l.) Bürgermeister von Vaduz Manfred Bischof, Vertreterin des Hauptsponsors Ivoclar Vivadent Anja Nöstler-Büchel, Stiftungsratspräsident Dr. Ernst Walch, Intendant Drazen Domjanic

 

Vaduz, 27. Januar 2020: An der heutigen Pressekonferenz im Rathaus Vaduz, präsentierten die Verantwortlichen das Programm von Vaduz Classic 2020.

Eine musikalische Reise durch die Welt der Filmmusik-Klassiker unter freiem Himmel

 

Vom 27. bis 30. August 2020 werden erneut weltweite Top-Stars, renommierte Orchester und international bekannte Künstlerinnen aus der Region auf der grossen Open-Air-Bühne im Vaduzer Städtle und im Vaduzer-Saal live zu erleben sein. Unter dem Motto «Magische Momente der Filmmusik» wird das Publikum auf eine Erlebnisreise durch die grossen Filmklassiker entführt.

«Es ist uns gelungen, ein auf Filmmusik bezogenes Festival zu realisieren, das ein breites Publikum anspricht. Klassikfans, Filmbegeisterte und die Social Media Generation werden vom vielseitigen Angebot gleichermassen begeistert sein. Das Programm ist durchgehend auf allerhöchstem künstlerischem Niveau und besteht aus einer faszinierenden Mischung aus weltweiten Top-Stars und international bekannten Künstlern aus der Region», beschreibt Intendant Drazen Domjanic das Konzept des Festivals Vaduz Classic 2020.

Eröffnungskonzert mit Lebo M und dem Sinfonieorchester Liechtenstein

Unter der Leitung von Kevin Griffiths eröffnet das Sinfonieorchester Liechtenstein feierlich das 4-tägige Festival. Als Stargast des Konzerts konnte der südafrikanische Komponist und Sänger Lebo M, die Stimme aus dem Film «Der König der Löwen», gewonnen werden. Neben Weltstar Lebo M sind die international bekannten Künstlerinnen aus der Region Sarah Längle aus Liechtenstein und Nadia Maria aus der Schweiz Teil des Konzerts. Weiterer Gast des Abends ist Publikumsliebling Horst Lichter. Moderiert wird der Auftakt von TV-Star Nina Ruge.

Galakonzert mit Pianistin Claire Huangci und dem Janoska Ensemble

Im Mittelpunkt des Galakonzerts am Freitag steht die Pianistin und Gewinnerin des Geza Anda-Wettbewerbs, Claire Huangci sowie das Janoska Ensemble. Die Formation aus Wien, bekannt durch ihren Auftritt im Rahmen der TV-Übertragung des Wiener Neujahrkonzerts, widmet sich der Musik von Ludwig van Beethoven und überrascht mit fantasievollen Arrangements aus Tango, Pop und Jazz. Der Abend ist ebenfalls mit Filmmusik-Klassikern angereichert. Dabei spielt das Sinfonieorchester Liechtenstein unter der Leitung von Andrew Joon Choi, Gewinner des Neeme Järvi Preises 2019.

Open-Air-Konzert mit Weltstar Luka Šulić von «2 Cellos»

Das zweite Open-Air-Konzert dürfte vor allem auch ein jüngeres Publikum sowie die heutigen «Social Media Freaks» begeistern. Denn in diesem Konzert setzt Cellist Luka Šulić, einer der beiden Weltstars des berühmten Crossover-Duos «2 Cellos», den Programmtitel «Die vier Jahreszeiten – Vivaldi & More» eindrucksvoll um. Gemeinsam mit dem «Slovenian All Star Orchestra» wird er die Open-Air-Bühne «rocken». Zur Aufführung kommt sowohl eine Hommage an den bekannten Komponisten des Barock als auch ein grandioses Revival seiner Highlights aus dem «2 Cellos» Repertoire.

Open-Air-Abschlusskonzert im Zeichen von James Bond

Beim Vaduz Classic Finale am Sonntagabend erwartet das Publikum der James Bond-Klassiker «Casino Royale». Der Film wird auf der Open-Air-LED-Wand mit konzertanter Live-Musik-Begleitung durch das «City Light Symphony Orchestra» – unter dem Dirigat von Kevin Griffiths – gezeigt. Mit Sicherheit ein Kinoerlebnis der besonderen Art, das in dieser Form in der Region einzigartig ist.


«Kultur-Highlight auf Weltniveau»

Vaduz Classic ist es gelungen, sich in kürzester Zeit als ein Fixpunkt im liechtensteinischen Kulturkalender und der Region zu etablieren. Begeistert über diese positive Entwicklung und die rasche Akzeptanz beim Publikum zeigt sich auch Anja Nöstler-Büchel als Vertreterin des Hauptsponsors Ivoclar Vivadent: «Wir freuen uns, ein Kultur-Highlight auf Weltniveau für musikbegeisterte Menschen in Liechtenstein und der Region zu unterstützen».


Gemeinde Vaduz als Austragungsort des Festivals Vaduz Classic

Der Vaduzer Bürgermeister Manfred Bischof betonte anlässlich der Pressekonferenz im Namen der Gemeinde Vaduz, das Festival auch in den kommenden Jahren unterstützen zu wollen: «Der  Gemeinderat hat bereits vor längerer Zeit ein klares Bekenntnis zu diesem hochkarätigen Anlass abgegeben. Die Gemeinde Vaduz wird somit das Festival Vaduz Classic auch in den kommenden vier Jahren massgeblich fördern».


Dank von Stiftungsratspräsident Dr. Ernst Walch

«Mit dem Festival Vaduz Classic haben wir vor drei Jahren ein ambitioniertes Grossprojekt in Angriff genommen. Wir freuen uns, die hochgesteckten Ziele und Erwartungen erfüllt zu haben. Mein Dank gilt in erster Linie dem Hauptsponsor «Ivoclar Vivadent» und der Familie Zeller, der Standortgemeinde Vaduz sowie allen weiteren Sponsoren und Förderern».

Klicken Sie für weitere Informationen und das gesamte Programm von Vaduz Classic 2020 auf das Logo.