suchen
Anatole Taubman beendet eindrucksvoll
sein erfolgreiches Jahr 2019
Text Bericht: Copyright © Steinfeld PR & Management. Alle Rechte vorbehalten.



Anatole Taubman Foto: © Mathias Bothor


Von einem menschlichen Monster im 19. Jahrhundert über einen zeitgenössischen kalabrischen Mafia Boss bis hin zu einem deutschen skrupellosen Grossindustriellen im Jahre 1954: Anatole Taubman beendet eindrucksvoll sein erfolgreiches Jahr 2019 mit weiteren wunderbaren Kino-, Serien- und TV-Projekten!


Der Amsterdam Krimi - Tödliche Recherche
Die Dreharbeiten für einen dritten Amsterdam Krimi mit dem Titel «Tödliche Recherche» wurden Anfang September in der niederländischen Metropole beendet. Unter der Regie von Peter Stauch stand Anatole Taubman seit Anfang Juli als investigativer Starjournalist und Bestseller-Autor «Julian Scheer» als Episodenhauptrolle für das mehr als erfolgreiche ARD/Degeto Format vor der Kamera. Ziegler Film Köln produzierte.


Puppets
Soeben wurden in Basel die Dreharbeiten für den Kino-Schwarz/Weiss-Stummfilm Puppets beendet. Basierend auf einer wahren Geschichte, führte der Basler Filmemacher Michael Flume Regie, der für seinen Kinofilm «The Story of L'Homme Cirque» international mehrfach preisgekrönt wurde. In dieser Horror-Märchen-Liebesgeschichte verkörpert Anatole Taubman die Hauptrolle des reichen menschlichen Monsters und Antagonisten «Monsieur Baptiste». Flume Films zeichnet als Produzent.


Harter Brocken – Die Fälscherin
Zurzeit steht Anatole Taubman für die sehr erfolgreiche ARD-Degeto Samstagskrimireihe Harter Brocken als Episodenhauptrolle des kalabrischen Mafiaboss «Don Andrea Moretti» in dem fünften Teil «Die Fälscherin» unter dem renommierten Regisseur Anno Saul vor der Kamera. Die Dreharbeiten finden im Harz statt und dauern noch bis Mitte November. H&V Entertainment produziert.

Dark –  3. und letzte Staffel
Netflix's Dark (Showrunners: Baran Bo Odar & Jantje Friese) wird mit einer 3. Staffel beendet. In der weltweit erfolgreichen und hochgelobten düsteren Mysterythriller-Serie verkörpert Anatole Taubman erneut den machtbesessenen Grossindustriellen «Bernd Doppler» im Jahr 1954. Die Dreharbeiten dauern noch bis Anfang Dezember im Studio Babelsberg und um Berlin. Produzent ist Wiedemann & Berg.
 
US Release: Watchmen  
Der Erfinder, Showrunner und EMMY-Gewinner von einer der bekanntesten und erfolgreichsten US TV-Formate - Lost - Damon Lindelof, hat die amerikanische DC Kult-Graphic Novel  Watchmen  (Alan Moore & Dave Gibbons) für HBO in Serie gebracht! Das Time Magazin honorierte Watchmen als einzige Graphic Novel zu den besten 100 englischsprachigen Romanen, die zwischen 1923 und 2005 veröffentlicht wurden.
Vor zwei Wochen feierte die mit Hochspannung erwartete Serie einen fulminanten Release mit Rekordquoten. In der hochkarätigen Besetzung mit Regina King in der Hauptrolle spielt Anatole Taubman die Rolle des «Hans Osterman» und verkörpert damit den Vater von «Jon Osterman auch bekannt als Dr. Manhattan» – dem mächtigsten Superhelden des Universums.



Anatole Taubman als «Monsieur Baptiste» in PUPPETS ©Flume Films




Anatole Taubman am Set von «Harter Brocke: Die Fälscherin» (v.l.): Anatole Taubman (Rolle Don Andrea Moretti), Aljoscha Stadelmann (Rolle Frank Koops), Katharina Heyer (Rolle Anna Sorenko) und Anno Saul (Regie). © ARD/DEGETO-Kai Schulz