suchen
Renommierte Auszeichnung für das Grand Resort Bad Ragaz


Bad Ragaz, 29. Juni 2020: Für den international bekannten Schweizer Hoteltester Karl Wild ist das Grand Resort Bad Ragaz die Nummer eins bei den Schweizer Wellnesshotels. Ausgezeichnet wurde das Fünfsterne-Haus in Wilds mit Spannung erwarteter neuer Ausgabe des Buches «Karl Wild Hotelrating Schweiz 2020/21».  

Bereits zum 24. Mal erscheint das «Karl Wild Hotelrating» des renommierten Publizisten und Buchautors Karl Wild in Zusammenarbeit mit der «SonntagsZeitung». Dem Hotelrating geht ein Jahr Testarbeit voraus, welche Wild auch nach zwei Dutzend Ausgaben seines Ratings sehr am Herzen liegt.

Heuer kürt der Hoteltester das Grand Resort Bad Ragaz mit einer der begehrten Auszeichnungen. Er ernennt das Fünfsterne-Haus zum «Besten Wellnesshotel des Jahres». Für den General Manager des Grand Resort Bad Ragaz, Marco R. Zanolari, ist das eine besondere Ehre: «Diese renommierte Auszeichnung von einem so profunden Kenner der Szene verliehen zu bekommen, ist für das gesamte Haus, die Mitarbeiter und mich wie ein Ritterschlag.» Es bestätigt Zanolari und sein Team darin, dass man es schaffe durch Leidenschaft und Leistung, die Gäste zu begeistern. Dieser Leidenschaft trägt Wild in seiner Rezension Rechnung: «Das Resort ist Top of Europe. Ohne Wenn und Aber.» Weiters lobt Wild die Führung durch Marco R. Zanolari und natürlich auch die mit insgesamt vier Michelin-Sternen bewerteten Küchen von Sven Wassmer (Restaurant «Memories» und Restaurant «verve by Sven») und Silvio Germann (Restaurant «IGNIV by Andreas Caminada»). Ebenfalls lobend erwähnt Wild «das medizinische Zentrum von Weltklasse». Damit spricht er die umfassende Kompetenz des Medizinischen Zentrums Bad Ragaz an, die ihresgleichen sucht.



Marco R. Zanolari, General Manager des Grand Resort Bad Ragaz


In diesem Jahr liegt das Buch coronabedingt einen Monat später in den Buchhandlungen auf. Nichtsdestotrotz bleibt der Erscheinungstermin ein wichtiger Moment für die Hoteliers landauf, landab.

Zum Grand Resort Bad Ragaz: Das führende Wellbeing & Medical Health Resort Europas besteht aus den beiden Fünf-Sterne-Hotels Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites und Grand Hotel Hof Ragaz und dem Hotel Palais. Die Zimmer und Suiten, von historisch und fürstlich bis topmodern und puristisch, bieten den Gästen einen stilvollen Rahmen für ihren Aufenthalt in Bad Ragaz. Der Kurort mit dem Qualitäts-Gütesiegel «Wellness-Destination» (Schweiz Tourismus) liegt in der Ostschweizer Ferienregion Heidiland. Sieben Restaurants mit insgesamt 48 GaultMillau-Punkten und 4 Michelin-Sternen, ein Sushi-Take-away, ein Bistro sowie ein Café sorgen für kulinarischen Hochgenuss. Zwei Golfplätze, das Kursaal Meeting & Events Center, ein vielfältiges kulturelles Angebot und ein eigenes Casino komplementieren das Erlebnis vor Ort. Das «Blaue Gold» von Bad Ragaz, 1242 in der nahe gelegenen Taminaschlucht entdeckt, bietet Gästen im Thermal Spa und im öffentlichen Thermalheilbad Tamina Therme ein aussergewöhnliches und authentisches Spa-Erlebnis. Dieses wird um evidenzmedizinische Leistungen des international renommierten Medizinischen Zentrums – inklusive des Swiss Olympic Medical Center – ergänzt. 2014 wurde das ambulante medizinische Angebot um eine stationäre Klinik für Rehabilitation erweitert. 25 luxuriöse Klinikzimmer und ein ausgezeichnetes Pflegeangebot bieten ideale Voraussetzungen für eine schnelle Genesung. Seit Januar 2020 arbeitet die Clinic Bad Ragaz mit den Kliniken Valens zusammen.


Text: © Grand Resort Bad Ragaz/Astrid Hüni
Fotos: © Grand Resort Bad Ragaz und David Biedert/davidbiedert.com