suchen







Kunst und Kultur
Neue Welt im Gespräch - Kalinin

Sonderausstellung im Liechtensteinischen Landesmuseum, Vaduz bis 11. Juni 2017

Mit der Sonderausstellung «Neue Welt im Gespräch - Kalinin» wird die russische Kunst durch Werke des bekannten Malers, Wjatscheslaw Kalinin, vorgestellt.
Seine schöpferische Biografie fällt auf die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, grossenteils auf die sowjetische Epoche, die für Ausländer als eine wenig bekannte Periode der russischen Geschichte gilt, die umso interessanter ist. Sergei Garmonin richtete an der Eröffnung der Sonderausstellung die Grussworte an die zahlreichen Gäste und Organisatoren und bedankte sich für die langjährige freundschaftliche Partnerschaft mit dem Liechtensteinischen Landesmuseum, das immer wieder einen würdigen Rahmen bietet für die Präsentation der russischen Kultur in ihrer Vielfalt. Der 1939 in Moskau geborene Kalinin wuchs in den schwierigen Zeiten des 2. Weltkrieges auf und durchlebte als kreativer Künstler die verschiedenen Veränderungen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis in die heutige Zeit. Die 1990er Jahre brachten durch das weltweite offene Webnetzwerk und seit dem 3. Jahrtausend die sozialen Netzwerke eine vorher nie gekannte Globalisierung, in der der offene Dialog und das Gespräch zu einer neuen Welt führten. Diese neue Welt charakterisiert Kalinin in seinen Werken, in denen Menschen sich in Gesprächen, Dialogen, Träumen und Feiern vereinen.
Prof. Dr. Rainer Vollkommer bedankte sich beim Sammler Boris Berkowitsch, der die Ausstellung ermöglicht hat, bei der Botschaft der Russischen Föderation in Bern für die Übernahme der Schirmherrschaft und bei allen Sponsoren.

(v.l.) Prof. Dr. Rainer Vollkommer, Direktor LLM; Dr. Renate Wohlwend, Präsidentin des Stiftungsrates LLM; Sergei Garmonin, Ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Russischen Föderation in der Schweizerischen Eidgenossenschaft; Altregierungschef Dr. Klaus Tschütscher, Honorarkonsul der Russischen Föderation in Liechtenstein

Boris Berkowitsch, Sammler und Prof. Dr. Rainer Vollkommer, Direktor des Liechtensteinischen Landesmuseums

fotos + text: © exclusiv


 
© 2017 created by 2sic with DotNetNuke