suchen


vorarlberg.ORF.at

ORF VORARLBERG
erhält Auszeichnung
für Familienfreundlichkeit

Das Land Vorarlberg zeichnet den ORF Vorarlberg für seine familienfreundlichen Bemühungen mit dem Gütesiegel
«Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb 2020-2021» aus.

Alle zwei Jahre rückt das Land Vorarlberg Unternehmen ins Rampenlicht, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern familienbewusste Massnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten. Der ORF Vorarlberg hat erstmalig eingereicht und wurde in der Kategorie «öffentlichrechtliche Unternehmen» ausgezeichnet.

Familienfreundlichkeit des ORF Vorarlberg
Die familienfreundliche Ausrichtung des ORF Vorarlberg beginnt bereits bei der grösstmöglichen Rücksichtnahme auf familiäre Gegebenheiten bei der Dienstplanerstellung. Bei Karenz und Wiedereinstieg bietet das regionale Medienunternehmen seinen Mitarbeitenden strukturierte Karenzaustritts- und Karenzzwischen- gespräche. Dadurch wird der Kontakt zu den Karenzierten aktiv gehalten.
Das gesamte Team des ORF Vorarlberg nimmt in Ferienzeiten besondere Rücksicht auf Eltern und bei der Geburt des Kindes bekommt der Vater bezahlten Sonderurlaub. Neben freiwilligen Sozialleistungen zu Geburtstagen bietet der ORF Vorarlberg seinen Mitarbeitenden mit finanzieller Unterstützung durch den Betriebsrat reservierte Kinderbetreuungsplätze. Zudem gibt es in der hauseigenen Kantine «Sendepause» von Montag bis Freitag vergünstigte frisch gekochte Mittagsmenüs.

Auch Familienangehörige der Belegschaft werden in die ORF-Familie integriert, sie werden zum Beispiel zu Betriebsfeiern eingeladen oder können den ORF Vorarlberg bei Privatführungen erkunden.

ORF-Landesdirektor Markus Klement: «Die Auszeichnung «Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb 2020-2021» zeigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.
Wir wollen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit geben, ihr Berufs- mit ihrem Familienleben und Lifestyle auch in Zukunft zu vereinbaren.»

(v.l.) Landeshauptmann Markus Wallner zeichnet ORF Vorarlberg-Betriebsratsvor-    
sitzenden Jürgen Sebö, Sonja Mohr (Finanzen & Controlling ORF Vorarlberg)
und ORF-Landesdirektor Markus Klement aus.

Fotos: © Maurice Shourot

fotos + text: © orf