suchen



Klassische Konzerte

10-jähriges Jubiläum

In grossen Schritten nähert sich die Internationale Musikakademie
in Liechtenstein ihrem 10. Geburtstag im Dezember 2020.

Seit ihrer Gründung am 14. Dezember 2010 widmet sich die Ausbildungsstätte in vielgestaltiger Form der musikalischen Nachwuchsförderung. Für viele junge Künstler ist sie binnen weniger Jahre zum Sprungbrett auf bedeutsame Bühnen der internationalen Klassikszene geworden. Dahinter stehen Tatendrang, Musikbegeisterung und ein aufrichtiges Interesse der Verantwortlichen an der Entfaltung künstlerischer Potentiale. Eine nicht weniger bedeutsame Rolle spielen dabei geneigte Partner und Sponsoren, mit deren Unterstützung die Musikakademie – mit Sitz in Nendeln – das liechtensteinische Musik- und Kulturleben mit anspruchsvollen, über das Jahr verteilten Konzerten bereichert und die interessierte Öffentlichkeit an ihrem Schaffen und Wirken teilhaben lässt.

Kulturelle Botschafter Liechtensteins
Namhafte Professoren bereiten die Musiktalente im Rahmen von mehrmals jährlich durchgeführten Intensiv-Wochen  auf den Beginn einer Künstlerlaufbahn vor. Zu den Alumni der Kaderschmiede zählen u.a. die bereits etablierten Künstler Kian Soltani, Filippo Gorini und Andrei Ionita. Das aus Stipendiaten bestehende Hausorchester der Akademie, das Ensemble Esperanza, hat sich mit dem Gewinn eines OPUS KLASSIK Preises und einer ICMA Auszeichnung auch jenseits der Landesgrenzen einen Namen erspielt, so z.B. beim VP Bank Classic Festival in Bad Ragaz. Mit spürbarer Spielfreude und musikalischer Strahlkraft zieht es  als kultureller Botschafter Liechtensteins immer mehr Zuhörer in seinen Bann.

Virtuoso- und Residenzkonzerte
Als fest in der Region verankerte Institution achtet die Akademie auch stets auf eine starke Beteiligung heimischer Künstler wie z.B. Emil Laternser, Moritz Huemer, Isa-Sophie Zünd, Sara Domjanic, Simon Bürki, Nadia Maria Endrizzi und Chiara Enderle. Auftritte bei anspruchsvollen Konzertanlässen im In- und Ausland bieten wertvolle Entwicklungsmöglichkeiten – und dem Publikum ein willkommenes Hörvergnügen. Beispielhaft hierfür stehen die  neu eingeführten Konzertreihen «Virtuoso Konzerte» im Peter Kaiser Saal in Eschen und die «Residenzkonzerte» im Rathaussaal Vaduz, die dank Unterstützung der NEUE BANK AG und der jeweiligen Gemeinden gratis zugänglich sind. Achtung: Die Besucherzahl ist auf max. 55 Gäste pro Konzert beschränkt (Corona-Schutz- massnahme).

Jubiläums-Galakonzert
Ein festliches Jubiläums-Galakonzert findet am 14. Dezember 2020 um 20 Uhr im SAL in Schaan statt. Aufstrebende Stipendiaten stellen dabei ihr Können unter Beweis und versierte Professoren geben ihre Künste zum Besten. Alle Freunde der klassischen Musik sind dazu recht herzlich eingeladen!

www.musikakademie.li

fotos: © andreas domjanic / text: © simon mittermeier