suchen
Internationale Musikakademie in Liechtenstein
im Dialog mit führenden europäischen Musikhochschulen


«Neue Impulse für die Kultur der Lehre und das Hochschulleben» erarbeitet ein internationaler Arbeitskreis für Hochschullehrende, zu dem sich die Musik Akademie Basel, die Hochschule für Musik und Theater München, die Universität Mozarteum Salzburg und die Internationale Musikakademie in Liechtenstein verbunden haben.

Welche Bedingungen brauchen junge Künstler, um ihre Begabung voll zu entfalten und sich im Musikleben erfolgreich platzieren zu können? Welche Verantwortung tragen die Lehrenden und die Institutionen für ihre Absolventen, für die Weiterentwicklung des Musiklebens? Welche Beiträge können und müssen wir leisten?

Der Arbeitskreis beleuchtet Stärken und neuralgische Punkte der Hochschularbeit, denkt über eine neue Kultur der Lehre nach und sucht nach interessanten Modellen und neuen Lösungen.

Die erste Arbeitsphase unter dem Motto «Über die Meisterlehre hinaus...» fand vom 10. bis 12. Januar 2020 an der Universität Mozarteum statt. Drei weitere Phasen in Basel, München und Liechtenstein werden bis zum Abschluss des Projektes, am 18. April 2021 folgen.


www.musikakademie.li