suchen

 

VP Bank Classic Festival

Zum 10-jährigen Jubiläum

VP Bank Classic Festival vom 7. bis 14. Februar in Bad Ragaz – 10 Konzerte mit Preisträgern renommierter, internationaler Wettbewerbe Matineen, Nachmittagskonzerte sowie Orchester-, Solo-, Kirchen- und Kammermusikkonzerte

Es ist schon eine aussergewöhnliche Leistung aller Beteiligter, dass ein Festival, das sich 2010 aufmachte, um junge Musiker zu fördern, heute als Vorzeigemodell in der europäischen Festivallandschaft gilt.
Das vom Festivalverein NEXT GENERATION initiierte Festival hatte in mehrfacher Hinsicht Glück. Zum einen steht dem   Festival mit dem Intendanten Drazen Domjanic nicht nur ein in jeder Hinsicht eloquenter wie erfahrener Musiker und Festivalleiter zur Verfügung, sondern mit ihm als Leiter der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein hatte man auch Zugriff auf einen exzellenten musikalischen Spitzennachwuchs. Grossartige junge und aufstrebende Musiker, die sich gerade auf dem Weg zu einer professionellen Weltkarriere befanden und befinden. Mit der liechtensteinischen VP Bank fand man einen kongenialen Sponsor und mit dem Hotel Grand Resort Bad Ragaz einen Host, der alles bereithielt, was man sich wünschen kann. Dass der Host den jungen Musikern zudem von Anfang an anbot, in den Zimmern des Luxus-Resorts während der Festivalzeit zu residieren, war keine Selbstverständlichkeit, förderte aber den Gedanken, dass das Publikum in ganz nahen Kontakt mit den Musikern kommen kann, da sie sich zu jeder Tageszeit im Grand Resort bewegten.
Intendant und künstlerischer Leiter Drazen Domjanic: «Wir hören auf, wenn es am schönsten ist.» Im 10. Jahr des VP Bank Classic Festivals hat der Vorstand einstimmig beschlossen, das Festival 2020 zum letzten Mal in dieser Form durchzuführen. Mit der Jubiläumsausgabe geht eine, vor zehn Jahren ins Leben gerufene, Erfolgsgeschichte zu Ende.
Am Höhepunkt des Erfolges schaffen die Verantwortlichen des Vereins NEXT GENERATION laut Intendant Drazen Domjanic: «Platz für neue, innovative Ideen, treu dem Grundgedanken wie wir vor 10 Jahren gestartet sind.»
Betrachtet man das Gesamtprogramm der 10. Austragung des VP Bank Classic Festivals, lässt sich eines mit Sicherheit sagen: Man hat es durchgehalten ein spannendes Programm vorzubereiten, das junge Künstler auf Weltniveau präsen- tiert. Neben der Entdeckung immer wieder neuer, jungen Musiktalente, ist nunmehr das Ensemble Esperanza eine der tragenden Säulen des VP Bank Classic Festivals. Und selbstverständlich wird dieses Kammer- orchester am 7. Februar um 20 Uhr im Bernhard-Simon-Saal des Grand Resort Bad Ragaz das Festival 2020 eröffnen.
Dass das Jahr 2020 auch das grosse Gedenkjahr für den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven ist, wird man allerorten im Gesamtprogramm des Classic Festivals feststellen können.
Mit Christoph Heesch und Dmytro Choni gibt es gleich zwei Artists in Residence, die im Kanon der Konzerte mehrfach auftreten und ihr Können von unterschiedlichen Seiten und in unterschiedlichen Besetzungen unter Beweise stellen werden.
Insgesamt finden sich im Februar erneut 33 vielversprechende Künstlerinnen und Künstler aus dem musikalischen Spitzennachwuchs im Grand Resort Bad Ragaz ein und nutzen das stimmungsvolle Ambiente als Podium für ihr musikalisches vielseitiges und in höchster Qualität dargebotenes Programm. Und damit sind die beiden wichtigsten Faktoren, für das dieses Festival angetreten ist, wieder vorhanden: Die hohe Qualität und die Förderung der jungen Stars von morgen.

Datum     Zeit           Ort    Konzerte 1 bis 10    Preis
FR     7. Feb. 2020    20:00 Uhr Bernhard Simon Saal     1    FESTLICHE ERÖFFNUNG      70 CHF  (Apéro: 19:00 Uhr)
SA     8. Feb. 2020    11:00 Uhr Musiksalon                     2    HARFEN-KONZERT    50 CHF
SA     8. Feb. 2020    16:00 Uhr Musiksalon                     3    HARFEN-KONZERT (Reprise)    50 CHF
SA     8. Feb. 2020    20:00 Uhr Bernhard Simon Saal    4    ROTARY-KONZERT (Öffentlich, auch für Nicht-Rotarier)    50 CHF
SO     9. Feb. 2020    11:00 Uhr Bernhard Simon Saal    5    MUSIKALISCHE ENTDECKUNGEN    50 CHF
SO     9. Feb. 2020   16:00 Uhr Bernhard Simon Saal     6    RUSSISCHE KLAVIERSCHULE    50 CHF
MO 10. Feb. 2020    19:00 Uhr Ev. Kirche Bad Ragaz     7    ARTIST IN RESIDENCE - Christoph Heesch     20 CHF
DI     11. Feb. 2020    20:00 Uhr Bernhard Simon Saal    8    ENSEMBLE ESPERANZA    50 CHF
MI     12. Feb. 2020    20:00 Uhr Bernhard Simon Saal    9    ARTIST IN RESIDENCE - Dmytro Choni    50 CHF
FR    14. Feb. 2020    19:00 Uhr Bernhard Simon Saal  10    ABSCHLUSSKONZERT MIT GALADINNER    190 CHF  (Apéro: 18:15 Uhr)

Alle Konzerte inkl. Galadinner: 550 CHF statt 580 CHF. Sie sparen 5%.
Informationen und Konzertkarten: Tel. für die Schweiz: +41 78 231 11 22, für Liechtenstein und EU +423 792 63 52
oder office@vpbankclassicfestival.com / www.vpbankclassicfestival.com

NEU: ONLINE-Ticketing ab 15. Dez. 2019 auf www.vpbankclassicfestival.com
Ticketpartner: ticketmaster®
FESTIVALVEREIN NEXT GENERATION
Vorstand: Prof. Dr. Jürg Kesselring (Präsident), Daniel Kellerhals, Jürg Guidon, Ferdinand Riederer
Festivalbüro: Ina Grizelj / Intendant und künstlerischer Leiter: Drazen Domjanic

www.vpbankclassicfestival.com