suchen





Fürstentum Liechtenstein

Startschuss zu Vaduz Classic 2021 – Magische Momente der Filmmusik

Nachdem das Festival «Vaduz Classic» aufgrund der Regierungsverordnung dieses Jahr nicht stattfinden darf, setzten die Veranstalter alles daran, das für 2020 geplante Programm auf nächstes Jahr zu verschieben.

Nun kann «Vaduz Classic» mit grosser Freude bestätigen, dass die Zusagen sämtlicher Künstler vorliegen. Der Startschuss zu «Vaduz Classic 2021» vom 26. - 29. August mit dem Programmschwerpunkt «Magische Momente der Filmmusik» ist somit gefallen – Kartenbestellungen (siehe Bestell-Talon auf Seite 28) werden ab sofort entgegengenommen, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Eine musikalische Reise durch die Welt der Filmmusik-Klassiker unter freiem Himmel
«Vaduz Classic» ist es gelungen, sich in kürzester Zeit als ein Fixpunkt im liechten- steinischen Kulturkalender und der Region zu etablieren. Zum vierten Mal wird im Sommer 2021 eine faszinierende Mischung aus weltweiten Top-Stars, renommierten Orchestern und international bekannten Künstlern aus der Region auf der grossen Open-Air-Bühne im Vaduzer Städtle und im Vaduzer-Saal live zu erleben sein. Unter dem Motto «Magische Momente der Filmmusik» wird das Publikum auf eine Erlebnisreise auf allerhöchstem künstlerischem Niveau durch die grossen Filmklassiker entführt.

Eröffnungskonzert mit Lebo M und dem Sinfonieorchester Liechtenstein
Unter der Leitung von Kevin Griffiths eröffnet das Sinfonieorchester Liechtenstein feierlich das 4-tägige Festival am 26. August 2021. Als Stargast des Konzerts hat der südafrikanische Komponist und Sänger Lebo M, die Stimme aus dem Film «Der König der Löwen», seinen Auftritt bestätigt. Ausserdem wirken die international bekannten Künstlerinnen aus der Region Sarah Längle aus Liechtenstein und Nadia Maria aus der Schweiz mit. Moderiert wird der Auftakt von TV-Star Nina Ruge.

Galakonzert mit Pianistin Claire Huangci und dem Janoska Ensemble
Im Mittelpunkt des Galakonzerts am Freitag steht die Pianistin und Gewinnerin des Geza Anda-Wettbewerbs, Claire Huangci sowie das Janoska Ensemble. Die Formation aus Wien, bekannt durch ihren Auftritt im Rahmen der TV-Übertragung des Wiener Neujahrkonzerts, überrascht mit fantasievollen Arrangements aus Tango, Pop und Jazz und Filmmusik-Klassikern. Das Sinfonieorchester Liechtenstein spielt unter der Leitung von Andrew Joon Choi, Gewinner des Neeme Järvi Preises 2019.

Open-Air-Konzert mit Weltstar Luka Šulić von «2 Cellos»
Das zweite Open-Air-Konzert dürfte vor allem auch ein jüngeres Publikum sowie die heutige «Social Media Generation» begeistern. Denn in diesem Konzert setzt Cellist Luka Šulić, einer der beiden Weltstars des berühmten Crossover-Duos «2 Cellos», den Programmtitel «Die vier Jahreszeiten – Vivaldi & More» gemeinsam mit dem «Slovenian All Star Orchestra» eindrucksvoll um. Zur Aufführung kommt sowohl eine Hommage an den grossen Barockkomponisten als auch ein grandioses Revival seiner Highlights aus dem «2 Cellos»-Repertoire.

Open-Air-Abschlusskonzert im Zeichen von James Bond
Beim «Vaduz Classic»-Finale am Sonntag- abend erwartet das Publikum der James Bond-Klassiker «Casino Royale». Der Film wird auf der Open-Air-LED-Wand mit konzertanter Live-Musik-Begleitung durch das «City Light Symphony Orchestra» – unter dem Dirigat von Kevin Griffiths – gezeigt. Mit Sicherheit ein Kinoerlebnis der besonderen Art, das in dieser Form in der weiteren Region einzigartig ist.

Auch wenn sich die Musikfreunde noch einige Zeit gedulden müssen, die Vorfreude auf «Vaduz Classic 2021» ist gross.

Alle Informationen und Kartenbestellungen unter www.vaduzclassic.li
sowie telefonisch +423 792 63 52.
Weitere Vorverkaufsstellen:
Poststellen Vaduz, Schaan und Eschen
Musikladen Götzis
Musikladen Jehle & Müllner, Feldkirch

Sänger Lebo M / Foto: © Blaqsmith

Kevin Griffiths dirigiert das Eröffnungs- und Abschlusskonzert / Foto: © exclusiv