suchen
Leben im Einklang mit der Natur
Saftige grüne Wiesen, goldgelbe
Blumenteppiche,warme Sonnenstrahlen.
Andreas Bachmair, Naturheilpraktiker,
gibt Ihnen Tipps, um die unangenehmen
Begleiter dieser Jahreszeit zu lindern.


Kräuter und Produkte aus der Natur sind die ersten, einfachsten und wirksamsten Heilmittel gegen viele Krankheiten.

Heuschnupfen

Sobald die ersten Sonnenstrahlen die Natur wieder zum Leben erwecken, fliegen - zum Leidwesen vieler Betroffener - die Pollen. Die Augen tränen und jucken, die Nase läuft und im schlimmsten Fall schlagen sich die Beschwerden sogar auf die Lunge, der Körper kämpft mit asthmatischen Beschwerden. Als vorbeugende Massnahme, welche schon im Winter anzuwenden ist, rate ich Ihnen, Blütenpollen und Honig aus der jeweiligen Region einzunehmen. Lindern lassen sich Heuschnupfen-Beschwerden mit naturheilkundlichen Mitteln wie Knoblauch und Holunderblüten-, Schafgabe- und Euphraisia-Tee, welchen man mehrmals täglich einnimmt. Eine tiefgehende Heilung von Heuschnupfen oder Asthma ist jedoch nur durch eine regelmässige homöopathische Behandlung möglich.

Herpes (Lippenblässchen)
Mit Beginn der starken Sonnenstrahlung nimmt die Anzahl der von Lippenherpes geplagten Menschen zu. Ein wirksames, natürliches Mittel, das gleich bei den ersten Anzeichen angewendet werden sollte, ist Melissentinktur. Bei frühzeitiger Anwendung können Sie den Ausbruch der Lippenherpes verhindern.

Sonnenbrand

Gewöhnen Sie Ihren Körper langsam an die stärker werdende Sonne. Geniessen Sie das Sonnenbad in einem vernüftigen Zeitplan entsprechend Ihrem Hauttyp. Beta-Carotin, ein Stoff, der in gelbem und rotem Gemüse vorhanden ist, bewährt sich bestens zur Vorbeugung. Achten Sie deshalb besonders in dieser Jahreszeit auf eine carotinreiche Ernährung. Haben Sie aber trotzdem einmal die Sonne zu lange genossen und ein Sonnenbrand hat sich eingestellt, helfen Umschläge mit Zitronen, Aloe Vera, Honig, Quark oder Ringelblumensalbe. Für Umschläge empfehle ich einen kaltgeschleuderten Honig. Nur dieser enthält alle Wirkstoffe, welche eine heilende Wirkung bei Sonnenbrand hat.
Die Gesundheit zu pflegen und das Wohlbefinden aufrecht zu erhalten, sollte das höchste Streben in unserem Leben sein. Im Einklang mit der Natur leben und sich an ihr zu erfreuen fördert die geistige und körperliche Gesundheit des Menschen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute
Ihr Andreas Bachmair
Senden Sie Ihre Gesundheitsfragen an unseren Naturheilpraktiker mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Absender,
an die Redaktion Verlag exclusiv,
Aubündt 28, FL-9490 Vaduz

Andreas Bachmair
kant. appr. Naturheilpraktiker Klassische Homöopathie
Park 31, Bahnhofstrasse 31 CH-8280 Kreuzlingen
praxis@bachmair.org