suchen
Jarno Trulli
Speed and Fun


Jarno Trulli
Speed and Fun

Am Montag 1.09.2008 wurde
der Flugplatz Bad Ragaz im Laufe
des Nachmittags für jeglichen
Flugverkehr geschlossen.

Das Casino in Bad Ragaz unter der Leitung von Geschäftsführer Beat Scheuber lud zu einem «Formel2 Renntag der Superlative» ein. In Zusammenarbeit mit Antonio Sellitto, Ristorante La Carretta, Davos hatte Beat Scheuber diesen einzigartigen Anlass organisiert.
Jarno Trulli, Toyota Formel1-Pilot mit Wohnsitz in Pontresina GR, weihte Grössen aus der Schweizer und Liechtensteiner Ski-Elite auf dem Flugplatz von Bad Ragaz in den Rennsport ein. Sereina Venzin, die Moderatorin mit dem sympathischen Bündnerdialekt präsentierte den Event: Als TV-Moderatorin beim Regionalsender Tele Südostschweiz führt sie seit Jahren die Zuschauer durch die Themen des Tages. Jenzer Motorsport, ein Unternehmen das 1993 vom international erfolgreichen Formel Ford Piloten Andreas Jenzer gegründet wurde und heute ein breit abgestütztes, erfolgreiches Unternehmen im Schweizer Rennsport ist, stellte die Rennautos zur Verfügung. An den Start in Bad Ragaz gingen Tobias Grünenfelder, Ambrosi Hoffmann und Marco Büchel, welche von den Fans, geladenen Gästen und Zuschauern angefeuert wurden. Fussball-Schiedsrichter Massimo Busacca, wechselte für einmal vom Fussballfeld zur Rennstrecke und schwenkte die Start-Ziel Fahne. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich/Schweiz leitete Massimo Busacca zwei Vorrundenspiele und das Halbfinale Deutschland - Türkei. Lara Gut, die aus Comano im Kanton Tessin stammende und als eines der grössten Talente des Schweizer Skisports der letzten Jahrzehnte gilt, feuerte ihre Skikollegen an und fand den Anlass «voll geil».
Nachdem die Schneekönige ihr können unter Beweis gestellt hatten und Jarno Trulli bei einem «Just for Fun» Golfspiel bewiesen hatte, wie leicht es ist ein «Hole-in-One» zu spielen, begrüssten Nadine Knobel Miss Südostschweiz und Valeria Holinger Miss Casino 2008 die Gäste anschliessend im Casino Bad Ragaz, wo auf die «Sieger» angestossen wurde und der Abend bei einem feinen Buffet, gemütlichem Beisammensein und viel Spass sein Ende fand.

Bad Ragaz
fotos + text: © exclusiv