suchen

www.llv.li/llv-mfk-fuehrerschein-14



Weiterbildung jetzt planen!

Bild: Fidel Frick, Amtsleiter der Motorfahrzeugkontrolle Fürstentum Liechtenstein

Seit dem 1. September 2009 ist die Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) in Kraft. Fähigkeitsausweis für Berufschauffeure. Bisherige Ausweisinhaber/innen benötigen den Fähigkeitsausweis für den Personentransport (Kat. D/D1) ab 1. September 2013, jene für den Gütertransport (Kat. C/C1) ab 1. September 2014. Der Fähigkeitsausweis, wird in der Schweiz als separate Karte in Ergänzung zum Führerausweis ausgestellt. Dieser Fähigkeitsausweis ist fünf Jahre gültig. Für die Erneuerung des Fähigkeitsausweises müssen fünf Weiterbildungstage nachgewiesen werden. Wir haben mit Fidel Frick, Leiter der Motorfahrzeugkontrolle im Fürstentum Liechtenstein gesprochen. Wie sieht es für die Berufsfahrer/innen im Fürstentum Liechtenstein aus?

Fidel Frick: Wichtig ist zu wissen, wer mit Bus oder Kleinbussen (Kat. D oder D1) Personen, bzw. mit Lastwagen (Kat. C oder C1) Güter transportieren will, muss den Fähigkeitsausweis für den Personen- bzw. Gütertransport erwerben. Ausnahmen, respektiv keinen Fähigkeitsausweis braucht es für private Fahrten, für Fahrzeuge mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h, für Militär, Polizei, Feuerwehr, Zollverwaltung, Zivilschutz. Ebenso in der Ausnahmenliste sind Probe- oder Überführungsfahrten sowie Notfälle oder Rettungsmassnahmen, Lern-, Übungs- oder Prüfungsfahrten aufgeführt. Transporte von Material oder Ausrüstung zur Berufsausübung, sofern das Führen des Fahrzeugs im Durchschnitt einer Woche höchstens die Hälfte der Arbeitszeit in Anspruch nimmt, sowie der werkinterne Verkehr. Im Fürstentum Liechtenstein wird auf Grund der Kosten Verhältnismässigkeit die Bestätigung der Weiterbildung direkt auf dem bestehenden Führerschein eingetragen (Code «95»).

Wie erhält man den Fähigkeitsausweis? Fidel Frick: Die Weiterbildungspflicht kann über fünf Jahre verteilt in Tageskursen zu sieben Stunden oder in einem  Wochenkurs erfüllt werden. Die Kurse müssen bei einer anerkannten Weiterbildungsstätte besucht werden. Eine Liste der Orte und der Kursangebote ist im Internet zu finden. Die Kursthemen können beliebig gewählt werden, empfohlen wird hier die Absprache mit dem Vorgesetzten. Für die Registrierung der Kurse gibt es ein zentrales, elektronisches Kursverwaltungssystem (SARI). Nach jedem Kurstag stellt die Weiterbildungsstätte eine Kursbestätigung aus. Sobald die fünf Tage Weiterbildung absolviert sind, kann auf der Motorfahrzeugkontrolle der Eintrag auf dem Führerausweis gemacht werden. Wer den Fähigkeitsausweis bereits vorher eingetragen haben möchte, erhält diesen ohne Nachweis der Weiterbildung mit Gültigkeit bis 2013 resp. 2014. Können bereits fünf Tage Weiterbildung nachgewiesen werden, erhält man den Fähigkeitsausweis mit Gültigkeit bis 2018 resp. 2019.

www.llv.li/llv-mfk-fuehrerschein-14

 

Inhalt

3-16    Auto News

4          Professionelle Fahrtrainings

5          Weiterbildung jetzt planen!

13        Liechtensteinische Gasversorgung

17        20 Jahre Sigi's Velo-Shop

18        Benvenuti / BRAX

19        WIGA 2011 in Werdenberg

21        1 FLTV Dr. Andreas Staribacher

23        40 Jahre Delta Möbel

24        Gartenfrühling

25        iLIFESPA Wolfi Systems AG

26        Aus der Regierung

27        Unternehmens-Finanzierung

Titelfotos: © exclusiv
Grosses Bild: Fernsehmoderator Kurt Aeschbacher
Kleines Bild oben: (v.l.) Red-Bull-Teamchef Christian Horner, Andy Palmer Senior Vice President von Infiniti, Formel-1 Weltmeister Sebastian Vettel
Kleines Bild mitte: (v.l.) Markus Wagner, Jasmin Collini Heidegger, Burkhard Bovensiepen von ALPINA und Jakob William Heidegger, Max Heidegger AG
Kleines Bild unten: Deutsche Damen-Fussball-Nationalmannschaft mit Managerin, Smart-Chefin Dr. Annette Winkler und Vorstand der Daimler AG

Impressum

Nichts aus dieser Ausgabe darf ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers nachgedruckt oder in irgendeiner Weise vervielfältigt werden. © 2011

Redaktion und Verlag
Albert Mennel, Aubündt 28, FL-9490 Vaduz
Telefon +423 232 80 80, Fax +423 232 80 81
info@exclusiv.li, www.exclusiv.li

Verkauf/Medienberatung
Jürg Bötschi, Albert Mennel

Text/Bilder
Silvia Abderhalden, Walter-Bruno Wohlwend, Albert Mennel

Druckvorstufe
RADIO AND TELEVISION PRODUCTIONS,
PF 406, FL-9495 Triesen

Druck
Swissprinters St. Gallen AG

Verteiler
Prisma Medienservice AG, St. Gallen
An über 30’000 Haushalte, ca. 100’000 Leser/innen
Werdenberg, Obertoggenburg, Sarganserland,
Bad Ragaz, Fürstentum Liechtenstein und Vorarlberger Lesezirkel in 96 Gemeinden