suchen
vorarlberg.ORF.at




ORF Vorarlberg

ORF «Licht ins Dunkel»
Lernhilfe für Kinder

Guntram Pfluger (links), Gesamtkoordinator «Licht ins Dunkel» beim ORF Vorarlberg und ORF-Landesdirektor Markus Klement (rechts).

Im ORF-Landesfunkhaus Vorarlberg in Dornbirn kann am 23. und 24. Dezember auch das «Friedenslicht» abgeholt werden – es wird direkt aus Bethlehem geholt und auf der ganzen Welt verteilt.

Mit «Licht ins Dunkel» organisiert der ORF seit 46 Jahren die grösste humanitäre Hilfskampagne in Österreich. «Licht ins Dunkel» ist eine österreichweite Spendenaktion und fördert mit den Spendengeldern verschiedene Sozialprojekte. In Vorarlberg wird dieses Jahr für die Caritas-Lerncafés gesammelt. Dort werden Kinder und Jugendliche kostenlos beim Lernen, bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung für Schularbeiten unterstützt.

Das Projekt 2018 «Caritas-Lerncafés»
Nicht alle Kinder können die Schule ohne Hilfe bewältigen. Und vielen Eltern ist es kaum möglich, ihre Kinder dabei zu unterstützen. Kein Geld für Nachhilfestunden, ein niedriges Bildungsniveau der Eltern oder zu beengte Wohnverhältnisse sind nur einige der Gründe, die es Schülerinnen und Schülern unmöglich machen, den gewünschten Lernerfolg zu erreichen. Vor diesem Hintergrund hat die Caritas mit den Lerncafés ein kostenloses Lern- und Nachmittagsbetreuungsangebot ins Leben gerufen. Neben der gezielten Hilfestellung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests geht es den hauptberuflichen und freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch darum, den Kindern Freude am Lernen zu vermitteln und ihre Deutschkenntnisse zu stärken. In ganz Österreich gibt es 54 Lerncafés, in Vorarlberg ist je eines in Dornbirn, Götzis, Lauterach, Lustenau, Nenzing und Rankweil. Markus Klement, dem Landesdirektor von ORF Vorarlberg, liegt dieses Projekt sehr am Herzen: «Wir vom ORF Vorarlberg möchten dieses Jahr mit den gesammelten Spendengeldern von «Licht ins Dunkel» jenen Kindern und Jugendlichen helfen, denen es aufgrund äusserer Umstände nicht möglich ist, in der Schule mitzuhalten. In den Caritas-Lerncafés werden sie unterstützt. Unterstützen wir nun auch die Lerncafés, dass sie ihre Aufgabe weiterführen können.»

Sondersendungen zu Weihnachten
Im Fernsehen begrüssen Kerstin Polzer und David Breznik die Zuschauerinnen und Zuschauer viereinhalb Stunden live aus dem Landesfunkhaus Vorarlberg in Dornbirn: Am 23. Dezember von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr sowie am 24. Dezember von 11.00 bis 12.00 Uhr, von 14.00 bis 15.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr (ORF 2). Von der Aussenstelle in Dornbirn berichtet Diana Panzirsch. Ulli von Delft moderiert die «Licht ins Dunkel»-    Sondersendung am 24. Dezember von 13.00 bis 16.00 Uhr auf ORF Radio Vorarlberg.

Sendungen des ORF Vorarlberg für «Licht ins Dunkel»
ORF Radio Vorarlberg:
24.12.2018: 13.00 bis 16.00 Uhr
Fernsehen (ORF 2):
23.12.2018: 18.30 bis 19.00 Uhr
24.12.2018: 11.00 bis 12.00 Uhr,
14.00 bis 15.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr
Informationen unter vorarlberg.ORF.at

Unterstützen Sie
«LICHT INS DUNKEL»
mit Ihrer Spende.

Raiffeisenlandesbank Vorarlberg
IBAN: AT62 3700 0000 0005 0500
BIC: RVVGAT2B

Jeder Euro zählt - DANKE! Die Spende ist steuerlich absetzbar.