suchen
Die OFFA 2002 konnte auch dieses Jahr mit einer Reihe von Neuheiten aufwarten

26. OFFA in St. Gallen:
Schaufenster für Trends und Neuheiten -
Plattform für Ideen und Anliegen


Während fünf Tagen präsentierte die grösste Ostschweizer Frühlings- und Freizeit-Messe wiederum ein vielfältiges und unterhaltendes Angebot an Neuheiten, Attraktionen und Informationen für Gesundheits- und Umweltbewusste, Sportbegeisterte und Modeinteressierte, Geniesser und Gourmets, Natur- und Tierfreunde.

Im Zentrum der Messe standen rund 500 Aussteller, die mit ihrem reichhaltigen Produkte- und Dienstleistungsangebot in den Bereichen Freizeit, Mode, Gesundheit, Wellness, Lifestyle, Wohnen, Haushalt, Natur und Garten der OFFA ihr einmaliges Gesicht gaben.

25 Sonderschauen mit breitem Themenspektrum, 19. OFFA-Pferdemesse mit Schwerpunkt Sport und Freizeit, internationale Weinmesse und Degustationen, OFFA-Modeschau mit Mode-trends 2002 sowie Gesundheitsgalerie mit Sonderschau und vieles mehr machten die OFFA auch dieses Jahr wieder zu einem Anlass, der von 95’000 Personen besucht wurde.

«Gesundheits-Galerie» Integrative Medizin. Schulmedizin oder Naturheilkunde oder gar kombinierte Heilmethoden? An den Beispielen Schlafstörungen, Rheuma, Migräne, Schmerz- und Neurodermitis wurden verschiedene Behandlungsansätze sowie kombinierte Therapien erläutert. Gesundheit, Ernährung, Fitness, Kos-metik, Körperpflege, in der Gesundheitsgalerie konnte sich der Besucher von Fachpersonen der Drogistenverbände SG, AR, AI und TG beraten lassen und eine Reihe von Vorträgen zu den Themen Gesundheit und Schönheit besuchen.

«OFFA-Genussinsel» Schmecken, zuhören, degustieren, zuschauen, geniessen: Die OFFA-Genussinsel ist ein Ort für Neugierige und Kenner, die auf der Suche nach neuen kulinarischen Ideen und feinen Delikatessen sind. Es ist ein Platz für Feinschmecker und Geniesser. Vor den Augen der Messebesucher kreierten Spitzenköche des cercle des Chefs de Cuisine St. Gallen-Ostschweiz in der Showküche exquisite Menüs. Die zauberhaften Köstlichkeiten konnten zu einem symbolischen Preis degustiert werden.

Die «OFFA-Pferdemesse» rückte mit einem neuen räumlichen und inhaltlichen Konzept erneut ins Zentrum des Messegeschehens. Mit zahlreichen Showeinlagen und Vorführungen, spannenden Prüfungen und Wettkämpfen und einem breiten Warenangebot war die OFFA-Pferdemesse wieder hoch in der Gunst des Publikums vertreten.

«OFFA-Modeschau» bekannte Modehäuser aus St. Gallen und Umgebung präsentierten mit einem Team von Profis und einer gekonnten, mitreissenden Musik-Show die Mode-Trends der Frühlings- und Sommermode 2002. Von der Bekleidung zum passenden Schuh, vom Accessoire bis zum Schmuck im neusten Trend, auch hier fand der Besucher viele neue Ideen und Anregungen. Eines wurde exclusiv beim Besuch der Messe klar: Die neue Saison hat wieder einige Überraschungen auf Lager...

Mehr Infos unter: offa

Mehr Infos unter:
olma-messen