suchen
Woher kommt der Osterhase?


Woher kommt der
Osterhase?

Über zweitausend handgefertigte Schokoladenosterhasen und zahlreiche,
verschiedene, schön dekorierte Ostereier mit individuellen Maschen verlassen vor Ostern das Geschäft der Bäckerei-Konditorei-Confiserie, Café Wanger in Schaan.

Schokolade ist nicht gleich Schokolade und Osterhase nicht gleich Osterhase, die Bilder sprechen für sich. In der Confiserie von Richard Wanger werden die Hasen noch von Hand gemacht.
Jeder Handgriff wird mit viel Können und Liebe ausgeübt und nach etlichen Arbeitsgängen entsteht ein Unikat. Unvergleichlich und nicht verwechselbar. ex: «Richard Wanger, Ostern ist eine Zeit, in der Sie gefordert sind, betrachten wir Ihre Osterhasen und die wunderschönen Ostereier mit Maschen, welches jedes für sich ein Kunstwerk ist, stellt sich die Frage, wieviel Arbeit dahinter steckt und woher die Ideen kommen?» Richard Wanger: «Ideen hole ich mir von überall her. Wichtig ist es, eine kreative Ader zu besitzen und den Mut zu haben loszulegen. Allerdings, ohne unsere Verkäuferinnen, die es hervorragend verstehen, unsere Produkte zu verpacken, wäre Ostern nur halb so schön. ex: «Bei Wanger werden aber nicht nur Ostersüssigkeiten angeboten?» Richard Wanger: «Ja richtig, es ist uns ein grosses Anliegen, unserer Kundschaft in allen Bereichen Topqualität zu bieten. Ob Sonntagszopf, Hochzeitstorte, süsse Tischkärtchen, Schokiländer oder ein Besuch in unserem Café, es muss für unsere Kunden ein Erlebnis sein. Daran arbeiten wir Tag für Tag.»

Café Bäckerei Wanger   
FL-9494 Schaan, Landstrasse 27
Tel. +423 232 40 04, Fax +423 232 13 36
konditorei.wanger@adon.li
www.wangerag.li

text + fotos: © exclusiv