suchen
Weiter Zukunft bilden - bzb Weiterbildung in Buchs


Weiter Zukunft bilden -
bzb Weiterbildung in Buchs

Die bzb Weiterbildung - der führende
Anbieter beruflicher Weiterbildung
in der Region für die Region.
«In die eigenen Fähigkeiten zu investieren
ist profitabler als jede andere Kapitalanlage» (Kiell Nordström)

Die bzb Weiterbildung bietet ein breites Angebot an beruflicher Aus- und Weiterbil-dung in diversen Bereichen an.

Sie hat verschiedene Lehrgänge zur Vorbereitung auf eidg. Berufs- und Höhere Fachprüfungen, die Berufsmatu-ra für Erwachsene berufsbegleitend und Vollzeit sowie eine Höhere Fachschule Richtung Unternehmensinformatik im Programm. Damit kann die bzb Weiterbildung den Unternehmen und den Einwohnern der Region Werden-berg, Sarganserland, Fürstentum Liech-tenstein und dem Rheintal echte Zukunftschancen bieten.

Betriebswirtschaftliche Ausbildungen Nebst verschiedenen Einzelkursen in Rechnungswesen und Betriebswirtschaft sind Ausbildungen, die zu einem eidgenössisch oder sogar international anerkannten Diplom führen, für die Teilnehmer und die Arbeitgeber sehr wichtig. Die Unternehmung weiss, was sie von einer Person mit dem entsprechenden Titel erwarten kann und die erfolgreichen Teilnehmer können ihre Leistung entsprechend dokumentieren - ein grosser Vorteil für beide Seiten. Die bekanntesten Ausbildungen sind die Fachleute im Finanz- und Rechnungs-wesen, die Marketingfachleute und die Technischen Kaufleute. Der zukunftsweisende Begriff heisst heute bestimmt Logistik. Informations-, Waren- und Geldfluss zu optimieren gehört heute zu den zentralen Aufgabenbereichen in unserer Wirtschaft. Der Lehrgang «Lo-gistikfachleute» bereitet berufsbegleitend auf die Berufsprüfung vor. Im gewerblichen Bereich kann für Zimmerleute die erste Stufe der Vorgesetztenschulung erreicht werden: Der Vorarbeiter Holz-bau, eine Verbandsprüfung.

Dipl. Bauleiter Hochbau, die Höhere Fachprüfung für Bauleiter wird berufsbegleitend in 4 Semestern erreicht.
Informatik, nebst der betriebswirtschaftlichen Ausbildung stehen die Ausbildun-gen in Informatik mit der Vorbereitung auf alle SIZ Diplome im Vordergrund. 

Mit dem schweizerischen Bildungs-system die Zukunft bewältigen.
Unser Bildungs- und Weiterbildungs-system hat viele Vorteile, diese sind uns oft nicht ganz bewusst. Hat es sich bewährt? Die berufsbegleitende tertiäre Bildung gerät in den Hintergrund. Diskussionen um gesamtwirtschaftliche Nutzen, Kosten und Bezahlung der beruflichen Weiterbildung treten verstärkt auf. Die Unternehmen können mehr Einfluss nehmen auf neue Ausbildungsformen und Ausbildungs-inhalte, wenn sie mit starken Weiterbil-dungspartnern zusammen arbeiten. Die heute gefragten Qualifikationen müssen erlernt werden, ohne jedoch nur das gerade im Moment nötige zu tun. «Just in Time» im Lernen ist sehr schwierig,  da Lernen doch meist eine bestimmte Zeit benötigt. Wir müssen vorbereitet sein auf die Zukunft. Leider wissen wir selber nicht sicher, wie diese Zukunft aussieht. Die Vorteile der Bildungsinsti-tutionen werden besser genutzt bei einer vermehrten Zusammenarbeit von Betrieben, Instituten, Berufsverbänden innerhalb der Regionen. Somit könnte eine europäische Anerkennung unserer Abschlüsse erreicht werden. Die bzb Weiterbildung zeigt dies gerade im Logistikbereich. Der Anerkennung und der Gleichwertigkeit der beruflichen Abschlüsse muss viel mehr Gewicht gegeben werden. Dies kann nur die Praxis erreichen.  Die bzb Weiterbildung hat mit der Skulptur «Tor zur Zukunft» die Richtung angegeben. Die Chancen stehen gut.


Kuoni Reisen feiert
100-jähriges Firmenjubiläum

Am Samstag, den 13. Mai lädt
Kuoni Buchs anlässlich der 100-Jahr-Feier
von 11.00 - 16.00 Uhr zu einem Apéro ein.

Diana Novi und ihr Team verwöhnen die Besucher mit Würstchen, Prosecco und musikalischer Unterhaltung.
Schnellentschlossene, die zwischen dem 13. u. 20. Mai eine Kuoni-Pauschalreise für die Sommersaison buchen, dürfen mit einer grosszügigen Überraschung rechnen. Kuoni Reisen Buchs vertritt alle guten Schweizer und deutschen Veran-stalter, auch mit Flügen ab Altenrhein, Friedrichshafen und Innsbruck. Die Mit-arbeiterinnen der Filiale sind sehr reise-erfahren und ausgebildete Spezialisten für: Inseln im Indischen Ozean, Afrika, Australien, USA, Kuba, Emirate, Europa bis Ägypten/Rotes Meer und viele weitere Destinationen.