suchen
Freude am Sehen Komfort und Sicherheit


Freude am Sehen
Komfort und Sicherheit

Auf dem Weg zum perfekten Sehen gehört zuerst die Testung Ihrer primären
Sehfunktionen. Ihr Optiker kann mit modernsten Geräten Ihre Sehschärfe prüfen. Dabei werden individuelle Gegebenheiten und Bedürfnisse, z. B. eine bestimmte Arbeitsentfernung, ermittelt und berücksichtigt.

Der Kauf einer Brille ist ein  Vertrauensbeweis des Kunden gegenüber seinem Optiker. Zum einen verlässt er sich völlig auf das medizinische Verständnis und die handwerkliche Genauigkeit des Brillenspezialisten. Zum anderen sagt die Brille mehr als jedes andere Accessoire über Modeverständnis und Geschmack des Brillenträgers aus. Daher ist Ihr Optiker auch als modischer Berater für den Brillenkauf unerlässlich.
Wichtig ist die regelmässige Kontrolle Ihrer Sehschärfe, denn auch hier gilt, je früher die Erkenntnis einer Fehlsichtigkeit festgestellt werden kann, umso länger wird Ihr gutes Sehen erhalten. Sonnenbrillen sind Kult - es gibt sie in allen Formen, Farben, Tönungen und Preislagen. Jeder trägt sie - ob auf der Nase, hochgeschoben in die Haare oder mit dem Bügel ins Dekolleté eingehängt. Sie gehört dazu, bei Sonnenschein wie in der Disco. Doch die Sonnenbrille ist mehr als nur modischer Augenschmuck. Sie verhindert, dass wir geblendet werden, sie schützt unsere Augen vor gefährlicher UV-Strahlung. Eine schlechte Sonnenbrille kann das Auge schädigen!  Unser Sehorgan hat zwar einen eingebauten Schutz vor zuviel (UV-)Licht: Je nach Intensität verengt sich die Pupille  und lässt somit weniger Licht ins Augen-innere. Dieser Schutz funktioniert allerdings nur innerhalb bestimmter Gren-zen.
Brauchen Kinder eine Sonnenbrille? Die Frage, ob Kinderaugen empfindlicher gegen UV-Strahlung sind als die von Erwachsenen wird kontrovers diskutiert. Ein optimaler Schutz kann nicht früh genug eingesetzt werden. Auch Kinder brauchen eine Sonnenbrille, gerade wenn sie im Urlaub oder im Hochgebirge ungewohnt starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.
Wer seinen Augen jeden Tag etwas Gutes tun möchte, sollte möglichst viel trinken sowie viel Obst und Gemüse essen. Vitamin A ist wichtig für den Sehvorgang, Vitamin B2, C und E schützen vor Zellschäden am Auge. Auf bewusste Ernährung zu achten lohnt sich, Ihre Augen haben damit mehr Kraft für die  Hauptaufgabe: das Sehen.

text: © exclusiv
fotos: by Asch © exclusiv