suchen
Bad Ragartz / Kunst unter freiem Himmel


Bad Ragartz
Kunst unter freiem Himmel

Mit  insgesamt ca. 350 Skulpturen von 84 Künstlern aus 14 Ländern,  in Bad Ragaz und Vaduz, ist die Triennale die grösste europäische Ausstellung von Grossplastiken unter freiem Himmel. Nach «Plätze» im Jahr 2000 und «Stand-Orte» 2003 steht die dritte «Bad Ragartz» unter dem Stichwort «Augen-Blicke».

Einen Augenblick stehen bleiben,  Zeit und Raum vergessen, Kunst wirken lassen. Die Betrachterin und der Betrachter entscheidet selbst, wie  lange sie/er verweilen will.

Nach der erfolgreichen Durchführung der 2. Triennale der Kunst im Jahr 2003 wurde in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Vaduz und Bad Ragaz und den Initianten Dr. Rolf und Esther Hohmeister eine weitere Ausstellung verwirklicht. Als grosse Bereicherung
der 3. Schweizerischen Triennale der Skulpturen in Bad Ragaz und Vaduz zeigen viele international bekannte Künstlerinnen und Künstler ihre kleineren Werke in den historischen Räumlichkeiten des Alten Bad Pfäfers. «Bad Ragartz» bringt die Skulpturen direkt zum Publikum, auf Plätzen und Strassen, in Parks und Hotelanlagen unmittelbar in den Alltag. Der vollständige Rundgang durch die Ausstellung ist rund zehn Kilometer lang und kann bis zum
31. Oktober 2006 besucht werden.