suchen
Mit der Lichtinstallation «Tamina Lumina» wird Bad Ragaz
während sieben Wochen in farbiges Licht getaucht.

In einem der ältesten Gebäude des Grand Resort Bad Ragaz – in der Alten Wäscherei – wird es vom 24. November 2018 bis 12. Januar 2019 Licht. Mit der ersten Ausgabe der winterlichen multimedialen Lichtinstallation «Tamina Lumina» wird dem denkmal- geschützten Gebäude während sieben Wochen neues Leben eingehaucht. Nach dem erneuten Erfolg der Lichtinstallation «Light Ragaz» in der Taminaschlucht im vergangenen Sommer, wird Bad Ragaz im Winter in farbiges Licht getaucht.



Am 24. November 2018 startet die erste «Tamina Lumina» unter anderem auf dem Gelände des Grand Resort Bad Ragaz und dauert bis am 12. Januar 2019. Dabei handelt es sich um eine Inszenierung aus Licht und Geschichten, analog zur «Light Ragaz», deren zweite Ausgabe in diesem Sommer grosse Erfolge feiern konnte. Die Verantwortlichen planen für die bevorstehende «Tamina Lumina» ein Spiel zwischen Magie und Technologie. 

Die erste Winterausgabe der Lichtintstallation «Light Ragaz» erweckt die leerstehende Alte Wäscherei des Grand Resort Bad Ragaz aus ihrem Dornröschenschlaf. Das im 17. Jahrhundert erstellte Gebäude diente einst als Mühle, später wurde es als Zentralwäscherei für die Hotels des heutigen Grand Resorts genutzt. Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und wurde bis ins Jahr 2008 als Wäscherei genutzt. Mit der «Tamina Lumina» wird dem altehrwürdigen Haus jetzt wieder neues Leben eingehaucht. Sie wird dabei zum schweizweit grössten Raum, dessen Boden und Wände vollständig mit Licht bespielt werden. Dieser Raum – Quelle des Lebens – bietet visuelle und physische Interaktionen in einer komplett immersiven Welt. Es ist ein Spiel zwischen Magie und Technologie. Ein Eintauchen in eine andere Welt. Die Besucher verlieren dabei das Gefühl von Zeit und Raum und geniessen das hier und jetzt, den Augenblick.

Hinter den Kulissen der «Tamina Lumina» vereint sich das moderne Videomapping (ein Verfahren bei welchem mittels eines Projektors auf beliebig strukturierte Oberflächen projiziert wird) auf Gebäuden und Naturszenarien mit klassischen Lichtinstallationen. Alles unter Einbezug neuester Technologien.

Bei der «Tamina Lumina» können die Besucher unter anderem die Jahrtausendflut von Bad Ragaz im Jahr 1762, bei der Dutzende von Häusern weggerissen wurden und sich Keller und Ställe mit dem Geschiebe der Tamina füllten, nacherleben. Gleichzeitig machen sich die Gäste des Lichtspektakels auf die Suche nach dem verlorenen Kind: Erzählt wird die Geschichte des kleinen Paracelsus und die Besucher begleiten Paracelsus bei seinem tragischen Sturz in die tosende Tamina und die darauffolgende unglaubliche Reise zum Geheimnis der warmen Quelle. Während sieben Wochen taucht die «Tamina Lumina» den Kurort Bad Ragaz in ein Lichtermeer.

Für Gäste, die die spektakuläre Inszenierung «Tamina Lumina» mit einem Aufenthalt in Europas führendem Wellbeing & Medical Health Resort verbinden wollen, bietet das Grand Resort vom 23. November bis zum 20. Dezember 2018 ein einmaliges «Tamina Lumina Special» ab CHF 460.– pro Zimmer und Nacht an.

• 1 Übernachtung inklusive grosszügigen Frühstücksbuffets
• Zutritt zum Thermal Spa oder in die Tamina Therme
• Willkommensgetränk an der Bar
• 1x 4-Gang Lunch oder Dinner im Restaurant Bel-Air oder Olives d'Or
• Eintritt zur «Tamina Lumina»

Die «Tamina Lumina» findet täglich vom 24. November 2018 bis am 12. Januar 2019 (24. Und 25. Dezember 2018 geschlossen) statt. Die Öffnungszeiten sind jeweils von Sonntag bis Donnerstag von 17 bis 21 Uhr und Freitag und Samstag von 17 bis 22 Uhr. Erwachsene bezahlen CHF 18.- Eintritt und Kinder von 5 bis 16 Jahre CHF 5.-. Gruppenpreise auf Anfrage. Weitere Informationen und Tickets unter www.lightragaz.com.

 
Zum Grand Resort Bad Ragaz
Das führende Wellbeing & Medical Health Resort Europas besteht aus den beiden Fünf-Sterne-Hotels Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites und Grand Hotel Hof Ragaz. Die Zimmer und Suiten, von historisch und fürstlich bis topmodern und puristisch, bieten den Gästen einen stilvollen Rahmen für ihren Aufenthalt in Bad Ragaz. Der Kurort mit dem Qualitäts-Gütesiegel «Wellness-Destination» (Schweiz Tourismus) liegt in der Ostschweizer Ferienregion Heidiland. Sieben Restaurants mit insgesamt 58 GaultMillau-Punkten und 1 Michelin-Stern, ein Bistro sowie ein Café sorgen für kulinarischen Hochgenuss. Zwei Golfplätze, das Kursaal Business & Events Center, ein vielfältiges kulturelles Angebot und ein eigenes Casino komplementieren das Erlebnis vor Ort. Seit 2016 gehört ausserdem das Hotel Schloss Wartenstein zum Grand Resort Bad Ragaz. Das «Blaue Gold» von Bad Ragaz, 1242 in der nahe gelegenen Taminaschlucht entdeckt, bietet Gästen im Thermal Spa und im öffentlichen Thermalheilbad Tamina Therme ein aussergewöhnliches und authentisches Spa-Erlebnis. Dieses wird um evidenzmedizinische Leistungen des international renommierten Medizinischen Zentrums – inklusive des Swiss Olympic Medical Center – ergänzt. 2014 wurde das ambulante medizinische Angebot um eine stationäre Klinik für Rehabilitation erweitert. 17 luxuriöse Klinikzimmer und ein ausgezeichnetes Pflegeangebot bieten ideale Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.


Die Tamina erwacht zu neuem Leben. Photo Credit: Tamina Lumina
14. November 2018