suchen
Bringen Sie Farbe ins Spiel
Winter ade!
Leuchtende Farben,
frisches Grün,
herrliche Wiesen
sorgen auch an
trüben Tagen für
gute Laune.

Frühjahrsputz! Zeit, die Gartenmöbel rauszuholen, den Grill auf Vordermann zu bringen und Garten oder Balkon auf den Sommer vorzubereiten.

Wenn im Sommer Ihr Garten blühen soll, säen Sie jetzt Sommerblumen aus. Robuste Sorten wie Ringelblumen, Bechermalven und Sonnenblumen können Sie nun ohne aufwändige Vorkultur direkt ins Freie säen. Mit einem neuen Topf und frischer Erde machen Sie Ihre Pflanzen fit für die kommende Saison. Fleckig gewordene oder bemooste Ton- und Terrakottatöpfe werden durch ein Bad in hochkonzentriertem Essigwasser wieder schön. Wenn Ihnen das Grün der Kräuter und Gemüse zu eintönig erscheint, bringen Sie Farbe ins Spiel und bemalen Sie Ihre Töpfe in passenden Farben. Erlaubt ist was gefällt und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein dichter Rasenteppich in saftigem Grün ist der Wunsch vieler Gartenbesitzer. Drei Dinge müssen Sie jetzt tun, damit Ihr Rasen Ihnen im Sommer als grüner Teppich zu Füssen liegt. Vertikutieren, der Rasen muss von Moos und Filz befreit werden, damit die Rasenwurzeln Wasser und Nährstoffe wieder richtig aufnehmen können. Steine und Erdklumpen müssen entfernt werden und kleine Lücken im Rasen können mit Grassamen nachgesät werden. Düngen Sie Ihren Rasen mit einem Langzeit- oder Depotdünger der seine Wirkstoffe nach und nach an den Boden abgibt und darum den ganzen Sommer über reicht. Am besten erledigen Sie diese Arbeit bei bedecktem Himmel kurz vor dem Regen, damit der Dünger schnell in den Boden verteilt wird und wirken kann.

Säen Sie nun Kerbel, Dill, Borretsch und Sauerampfer in Balkonkästen und Töpfen. Sobald der Frost ausbleibt können Sie Dahlien pflanzen und Geranien, Fuchsien und Strauchmargeriten nach draussen stellen. Sie mögen Schmetterlinge? Dann ist jetzt die richtige Zeit um Brennnesseln zu pflanzen. Diese locken speziell das Pfauenauge aus der Familie der Sommervögel an.