suchen



 

 

Kinder helfen Kindern


Kinder-Pressekonferenz in Mauren

Marco Rima setzt sich seit der Gründung für die «Sternenwoche», die Sammelaktion von Kindern für Kinder ein.
Mit seiner Komikeinlage «Der Erlkönig» brachte er die Schüler und Zuschauer im Gemeindesaal Mauren zum Lachen.

Mit selbst gebastelten Einladungen hatten die Kinder der Primarschule Mauren zur Pressekonferenz in den Gemeindesaal eingeladen. Die Schülerinnen Lea, Seraphine, Lena, Jaara, Siena, Daria und die Schüler Luis und Jonas der Klasse 4b informierten die Medien über die Sternenwoche 2016, eine Sammelaktion der UNICEF Schweiz und der «Schweizer Familie» und ihre Sammelidee, an der die ganze Primarschule Mauren teilnahm. Als Ehrengast begrüssten die kreativen und unternehmungslustigen Primarschüler den Schauspieler und Komiker Marco Rima, der im Interview erzählte, warum er sich seit der Gründung der Sternenwoche für das Hilfsprojekt engagiert.
«Während der Sternenwoche können alle Kinder, entweder alleine oder als Gruppe, als Verein oder als Klasse, oder wie wir als Schule, ein Projekt aufstellen, bei welchem Geld gesammelt wird», erklärte Lea. «Die diesjährigen Spenden sollen den syrischen Flüchtlingskindern in Libanon zu Gute kommen. Sie leben unter sehr harten Bedingungen, die durch unsere Unterstützung verbessert werden können», ergänzte Daria.
Begleitet von Schattenbildern, die ebenfalls von den Kindern gestaltet und gespielt wurden, berichteten die Schüler über die schwierige Situation im Libanon und präsentierten einige Exemplare der Windlichter, welche die 169 Kinder der Primarschule Mauren zum Thema «Wärme/Licht» mit ihren Lehrpersonen zu Gunsten der Spendenaktion gebastelt hatten, und die am «Muurer Weihnachtsmarkt» verkauft wurden. Mit dem Lied «Wünsche schicken wir wie Sterne» verabschiedeten sich die Schüler der Pressekonferenz und Marco Rima liess es sich nicht nehmen, mit einer lustigen Komikeinlage den ganzen Saal zum Lachen zu bringen.

www.sternenwoche.ch
Sternenwoche Kinder helfen Kindern
Spenden  unter: «Sternenwoche Aktion»
Postkonto: 80-7211-9

 fotos + text: © exclusiv